Manchmal bin ich den Feminismus müde ...

Ein Gedankenauszug: Letztens habe ich das erste Mal in meinem Leben einen feministischen Blog-Post gelöscht. Nicht, weil ich nicht hinter der Botschaft stehe. Viel eher, weil ich die ewigen "WIR MÄNNER ERLEBEN AUCH DISKRIMINIERUNG ODER WARST DU IM MILITÄR?"-Kommentare nicht mehr sehen und hören kann. Weil ich es leid bin, bei jeder Diskussion mit 1 Mio Fakten um mich werfen zu müssen, um das Thema überhaupt erst auf den Tisch bringen zu dürfen.⁣


Mir ist klar, dass gesellschaftliche Themen die Meinungen spalten. Genau diese Momente bringen uns ja erst weiter. Und trotzdem bin ich im Moment müde. Ich frag mich, für was machst du das eigentlich? Mein Umfeld schätzt mich als selbstbewusste Frau, überall wo ich etwas für mich selber ändern kann, tu ich es. Ich müsste mich also nicht immer zu grossen Themen exponieren und für Gleichberechtigung "kämpfen", wenn wir z.Bsp. über Lohnungleichheit sprechen. Da ich mein eigenes Unternehmen führe, fällt diese Diskriminierung bei mir persönlich weg.⁣


Und doch tu ich es.


Weil ich von tiefem Herzen überzogen bin, dass wir ALLE GLEICH SIND.


Ich möchte NIEMANDEM etwas wegnehmen, sondern Frauen die gleichen Chancen ermöglichen und sie in die gleichen Pflichten nehmen. Ich hätte so gerne genau DAS für die Schweiz erreicht, bevor der Gesellschaft eine Quote aufgedrückt wird.


Und ich denke, das wäre im Sinne aller: Auch der vermeintlichen Quotenfrauen später. Aber dafür brauchen wir eine bessere Vereinbarkeit, mehr Frauen in "Männerberufen", weniger Care Arbeit seitens Frauen, mehr Sichtbarkeit für Frauen in Politik usw.⁣

Aber nein, wenn ich einen Post mache über #pinktax, dann müssen wir NICHT SCHON WIEDER ÜBERS MILITÄR SPRECHEN. Es ist ein gutes Thema, für eine andere Diskussion.⁣


Und nun sitze ich da. Bin es müde.

Werde aber nicht aufhören, versprochen.

Es gibt so Tage und die sind auch ganz okay.⁣



  • Tick Tack
  • Grau LinkedIn Icon
  • Grau Icon Instagram

mit Liebi ide Schwiiz baut | Copyright © 2021 Hera Zimmermann Consulting GmbH | Impressum